CITROEN Service- und Vertragspartner Ronald Kuntzsch in Dresden-Radebeul und Moritzburg-ReichenbergCITROEN Autohaus Ronald Kuntzsch in Dresden-Radebeul und Moritzburg-ReichenbergCITROEN DS SALON Kuntzsch in Dresden-Radebeul

Autohaus Kuntzsch GmbH

Meißner Straße 9
01445 Radebeul

0351 7952559-0

Lutherstraße 3
01468 Moritzburg

0351 83794-0

Events

Vergangene Veranstaltungen

Hier sehen Sie, welche Highlights wir bereits im Autohaus Kuntzsch präsentiert haben.

2017

DS 7 Roadshow

Roadshow DS 7 Crossback

In einer exklusiven Atmosphäre durfte am 3. November, noch vor Markteinführung, der DS 7 Crossback - das Flaggschiff der Marke DS -  enthüllt werden.

Familienfest 2017

Familienfest

Am 26. August fand das jährliche Familienfest in Radebeul statt. Ein buntes Programm mit Hüpfburg, Puppentheater, Kinderschminken u.v.m. wartete auf Groß und Klein.

Neujahrsempfang 2017

Neujahrsempfang

Am 20. Januar präsentierte das Theater "Heiterer Blick" aus Radebeul im Rahmen des Neujahrsempfangs "LORIOTs hoffnungslose Fälle". Dabei erwachten die dramatischen Werke zu neuem Leben. Zudem wurde der neue Citroën C3 enthüllt.

2016

Kunst bei Kuntzsch

Kunst bei Kuntzsch

Am 5. November warteten unter dem Motto "Kunst bei Kuntzsch" verschiedene Angebote auf unsere Besucher: Eine Vernissage der Dresdner Künstler Rita Thiele und Florian Schneider, die automobilen Alltagskünstler Spacetourer, Jumpy und C3 und natürlich ein Programm für unseren jungen Künstler.

Fotoausstellung

Fotoausstellung

Zur Eröffnung der Foto-Ausstellung am 8. April waren Besucher herzlich eingeladen, mit den Fotografen des Fotoclubs Weinböhla ins Gespräch zu kommen und einen schönen Abend zu erleben. 

Familienfest 2016

Familienfest

Am 12. März freute sich das Familienfest wieder großer Beliebtheit. Den Kleinen wurde ein buntes Programm geboten und ein paar seltsame Vögel waren auch zu Gast: Die Angry Birds präsentierten die aktuellen Citroën-Fahrzeugangebote.

Neujahrsempfang 2016

Neujahrsempfang

Am 8. Januar fand der Neujahrsempfang im Rahmen eines Reiseberichtkonzerts statt. Andreas Zöllner machte sich 2014 zu einer 6-monatigen Wanderung auf den Weg. Ohne ein bestimmtes Ziel war er in Europa unterwegs: ohne Geld, Handy und Fotoapparat. 2500 km legte er zurück, davon 1500 km zu Fuß. Von dieser Wanderung hat er viele Geschichten und einige Lieder mitgebracht.

nach oben scrollen